Alles neu macht 2015

Mit neuen trendigen Farben und einigen technischen Updates wird BMW Motorrad das Jahr 2015 bestreiten. Alle Neuerungen sind jedoch bereits ab August 2014 bei den Händlern bestellbar.

Den Reigen der Neuerungen eröffnet die F700GS, die sich ab 2015 in den Farben Alpinweiß 3 uni, Blackstorm metallic und Racingblue metallic matt präsentieren wird.

In Lightwhite und Racingred uni wird die F800GS ab kommendem Jahr bei den Händlern stehen, wobei alle Freunde der BMW F 800 GS Adventure zwischen den Kolorierungen Alpinweiß 3 uni bzw. Kalamata metallic matt wählen können.

Die F 800 GT kommt in Montegoblau metallic daher.

Die R 1200 GS wird nicht nur mit neuen Farben (Frozen darkblue metallic; Blackstorm metallic und Alpinweiß uni in Verbindung mit Antriebs- und Fahrwerkskomponenten in schwarz), sondern auch mit einer erhöhten Schwungmasse der Kurbelwelle sowie dem Schaltassistent Pro (Schalten ohne Kupplungsbetätigung) in der Sonderausstattung ausgeliefert. Zudem erwartet den Käufer das sogenannte Keyless Ride. Mit dieser Sonderausstattung kann das Zünd-Lenkschloss schlüssellos (z.B. mit dem Schlüssel in der Jackentasche) ver-und entriegelt werden.

Die „neue“ R 1200 GS Adventure bietet neben Keyless Ride und Schaltassistent Pro noch eine Tieferlegung um 50 Millimeter und niedrigere Sitzbänke (jeweils in der Sonderausstattung).
Das Keyless Ride ist auch Bestandteil der BMW R 1200 RT 2015 mit den neuen Farben in der Zweifarbenlackierung San Marino Blau metallic / Granitgrau metallic matt.

Die K 1600 GT/ GTL ist nach dem „Upgrade“ nun mit Dynamischer Traktionskontrolle (DTC), Tagfahrlicht und Hill Start Control (beides Sonderausstattung) zu bekommen. Darüber hinaus kann man sich neben dem Keyless Ride (Sonderausstattung) auf Instrumente mit überarbeiteten Skalen und Chromoberflächen freuen. Die beiden Modelle sind in folgenden Farben erhältlich: Blackstorm metallic (GT und GTL), Glaciersilber metallic (GTL), Lightwhite uni (GT).

Die K1300S gilt als Synonym für pure Sportlichkeit gepaart mit ansprechendem Komfort.

Das neue Sondermodell K1300S Motorsport wird diesem Anspruch durch ein getöntes Windschild, HP Fußrasten für Fahrer und Beifahrer, HP Räder und den Akrapovic Endschalldämpfer gerecht. Echten „Racing-Look“ vermittelt die BMW Motorsport Lackierung in Blackstorm metallic, Lightwhite uni und Lupinblau metallic mit roten Zierstreifen.

Die bisherige Farbe Racingred uni / Saphirschwarz für die K1300R entfällt.

BMW setzt ebenfalls auf die stetige Verbesserung des innovativen Elektro-Scooters BMW C evolution, der ab 215 mit einer Komfortsitzbank (Sonderausstattung) ausgeliefert werden wird.

Quelle: www.press.bmwgroup.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.